aufstellen

(trennb., hat -ge-)
I v/t
1. (hinstellen) set up, put up; (anordnen); in einer Reihe: line up; (stapeln) stack; (Wachposten) post, station
2. (aufrichten) (Umgefallenes) (wieder) aufstellen stand up (again); (Kragen) turn up (one’s collar); (Ohren, Stacheln) prick up; (Fell) bristle
3. (aufbauen) (Falle) set; (Leiter) stand up; (montieren) assemble, mount; (Gerät, Maschine) install, put in (oder up), fit; (Baracke) construct, set up; (Gerüst) erect, put (oder set) up; (Zelt) pitch; (Denkmal, Schild etc.) erect, put up; MIL. (Raketen etc.) deploy
4. (zusammenstellen) (Mannschaft) pick, select, put together; (Truppen) raise
5. (benennen) (Kandidaten) put forward, field; jemanden als Kandidaten aufstellen nominate s.o. as a candidate; sich für eine Wahl aufstellen lassen run (oder Brit. stand) (as a candidate) for election
6. (ausarbeiten) (Liste, Tabelle, Bilanz) draw up
7. (formulieren) (Grundsatz) lay down, establish; (Regel) make, put forward; (Theorie) propose, advance; MATH. (Problem) state, pose; (Gleichung) form, set up; eine Behauptung aufstellen make an assertion, claim (oder maintain) s.th.; eine Forderung aufstellen put forward a claim, make a demand
8. WIRTS. die Kosten aufstellen state the charges, itemize the costs; eine Statistik aufstellen draw up statistics Pl.; eine Rechnung aufstellen draw (oder make) up a bill
9. SPORT: (Rekord) set (up), establish
10. Dial. (Essen auf den Herd) put on
II v/refl
1. Person: position o.s., take one’s stand (vor in front of); in Reihen: get into line; Pl. line up; MIL. fall in; (hintereinander) form a queue (Am. line); sich im Kreis aufstellen form a circle
2. Fell, Haare: bristle, rise; Ohren, Stacheln: prick up
* * *
to set; to plant; to arrange; to station; to situate; to position; to embattle; to dispose; to put up;
sich aufstellen
to line up
* * *
auf|stel|len sep
1. vt
1) (= aufrichten, aufbauen) to put up (
auf +dat on); etw Liegendes to stand up; Zelt to pitch, to put up; Schild, Mast, Denkmal to erect, to put up; Kegel to set up; Maschine to put in, to install; Falle to set; (MIL) to deploy; (= postieren) Wachposten to post, to station; Wagen to line up; (= hochstellen) Kragen to turn up; (= aufrichten) Ohren, Stacheln to prick up
2) Essen etc (auf Herd) to put on
3) (fig = zusammenstellen) Truppe to raise; (SPORT) Spieler to select, to pick; Mannschaft to draw up
4) (= benennen) Kandidaten to nominate
5) (= erzielen) Rekord to set (up)
6) Forderung, Behauptung, Vermutung to put forward; System to establish; Programm, Satzungen, Rechnung to draw up; Liste to make, to draw up
7)
See:
2. vr
1) (= sich postieren) to stand; (hintereinander) to line up; (Soldaten) to fall into line

sich im Karree/Kreis etc áúfstellen — to form a square/circle etc

2) (Ohren etc) to prick up
* * *
1) (to arrange in an acceptable form or order: They drew up the soldiers in line; The solicitor drew up a contract for them to sign.) draw up
2) (to set upright (a mast etc).) erect
3) (to arrange or construct: He set up the apparatus for the experiment.) set up
4) (to arrange soldiers in order: The colonel paraded his soldiers.) parade
5) (to put in a row or rows: The two armies were ranged on opposite sides of the valley.) range
6) (to put (a person, oneself, troops etc in a place or position to perform some duty): He stationed himself at the corner of the road to keep watch; The regiment is stationed abroad.) station
* * *
auf|stel·len
I. vt
1. (aufbauen)
etw \aufstellen to put up sth sep
eine Anlage/Maschine \aufstellen to install a system/machine [or sep put in]
ein Denkmal \aufstellen to erect [or raise] a monument
eine Falle \aufstellen to set [or lay] a trap
einen Mast/eine Wand \aufstellen to erect [or put up] a mast/wall
ein Schild \aufstellen to put up a plaque
2. (erheben)
etw \aufstellen to put forward [or form forth] sth sep
etw \aufstellen to draw up sth sep
eine Theorie \aufstellen to elaborate a theory a. form
etw \aufstellen to draw up sep [or make [out sep]] sth
eine Rechnung \aufstellen to make out [or up] sep an invoice
eine Tabelle \aufstellen to compile [or sep make up] a table
jdn [als etw/für etw akk] \aufstellen to nominate sb [sth/for [or as] sth]
6. (postieren)
jdn \aufstellen to post [or station] sb
eine Mannschaft \aufstellen to organize a team [or to field a team]
Truppen \aufstellen to raise [or muster] troops
etw \aufstellen to put on sth sep
9. (erzielen)
etw \aufstellen to set sth
etw \aufstellen to stand up sth sep, to set sth upright
11. (aufrichten)
etw \aufstellen to prick up sth sep
12. SCHWEIZ (aufmuntern)
jdn \aufstellen to pick [or perk] up sb sep
aufgestellt [sein] [to be] perky
II. vr
1. (sich hinstellen)
sich akk \aufstellen to stand; Wachen to be posted
sich akk vor dem Tor \aufstellen to stand [or a. hum plant oneself] in front of the goal
sich akk hintereinander \aufstellen to line up; Soldaten to fall into line
sich akk im Kreis \aufstellen to form a circle
2. (sich hochstellen) Haare to raise, to bristle; Ohren to prick up; Katzenfell to bristle
* * *
1.
transitives Verb
1) (hinstellen) put up (auf + Akk. on); set up <skittles>; (aufrecht stellen) stand up
2) (postieren) post; station
3) (bilden) put together <team>; raise <army>; (Sport) select, pick <team>
4) (nominieren) nominate; put up; (Sport): (auswählen) select, pick <player>
5) (errichten) put up; put up, erect <scaffolding, monument>; put in, install <machine>
6) (hochstellen) erect <spines>; turn up <collar>; prick up <ears>
7) (ausarbeiten) work out <programme, budget, plan>; draw up <statute, balance sheet>; make [out], draw up <list>; set up <hypothesis>; establish <norm>; prepare <statistics>; devise <formula>
8) (erzielen) set up, establish <record>
9) (formulieren) put forward <theory, conjecture, demand>
2.
reflexives Verb position or place oneself; take up position; (in einer Reihe, zum Tanz) line up

sich im Kreis aufstellen — form a circle

* * *
aufstellen (trennb, hat -ge-)
A. v/t
1. (hinstellen) set up, put up; (anordnen); in einer Reihe: line up; (stapeln) stack; (Wachposten) post, station
2. (aufrichten) (Umgefallenes)
(wieder) aufstellen stand up (again); (Kragen) turn up (one’s collar); (Ohren, Stacheln) prick up; (Fell) bristle
3. (aufbauen) (Falle) set; (Leiter) stand up; (montieren) assemble, mount; (Gerät, Maschine) install, put in (oder up), fit; (Baracke) construct, set up; (Gerüst) erect, put (oder set) up; (Zelt) pitch; (Denkmal, Schild etc) erect, put up; MIL (Raketen etc) deploy
4. (zusammenstellen) (Mannschaft) pick, select, put together; (Truppen) raise
5. (benennen) (Kandidaten) put forward, field;
jemanden als Kandidaten aufstellen nominate sb as a candidate;
sich für eine Wahl aufstellen lassen run (oder Br stand) (as a candidate) for election
6. (ausarbeiten) (Liste, Tabelle, Bilanz) draw up
7. (formulieren) (Grundsatz) lay down, establish; (Regel) make, put forward; (Theorie) propose, advance; MATH (Problem) state, pose; (Gleichung) form, set up;
eine Behauptung aufstellen make an assertion, claim (oder maintain) sth;
eine Forderung aufstellen put forward a claim, make a demand
8. WIRTSCH
die Kosten aufstellen state the charges, itemize the costs;
eine Statistik aufstellen draw up statistics pl;
eine Rechnung aufstellen draw (oder make) up a bill
9. SPORT: (Rekord) set (up), establish
10. dial (Essen auf den Herd) put on
B. v/r
1. Person: position o.s., take one’s stand (
vor in front of); in Reihen: get into line; pl line up; MIL fall in; (hintereinander) form a queue (US line);
sich im Kreis aufstellen form a circle
2. Fell, Haare: bristle, rise; Ohren, Stacheln: prick up
* * *
1.
transitives Verb
1) (hinstellen) put up (auf + Akk. on); set up <skittles>; (aufrecht stellen) stand up
2) (postieren) post; station
3) (bilden) put together <team>; raise <army>; (Sport) select, pick <team>
4) (nominieren) nominate; put up; (Sport): (auswählen) select, pick <player>
5) (errichten) put up; put up, erect <scaffolding, monument>; put in, install <machine>
6) (hochstellen) erect <spines>; turn up <collar>; prick up <ears>
7) (ausarbeiten) work out <programme, budget, plan>; draw up <statute, balance sheet>; make [out], draw up <list>; set up <hypothesis>; establish <norm>; prepare <statistics>; devise <formula>
8) (erzielen) set up, establish <record>
9) (formulieren) put forward <theory, conjecture, demand>
2.
reflexives Verb position or place oneself; take up position; (in einer Reihe, zum Tanz) line up

sich im Kreis aufstellen — form a circle

* * *
n.
deployment n.
placement n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Aufstellen — Aufstèllen, verb. reg. act. 1) Aufgerichtet stellen, aufrichten und nach einer gewissen Ordnung hinsetzen. Die Bücher aufstellen, auf das Bücherbret. Einen Gewinst aufstellen. Waaren zum Verkaufe aufstellen. Figürlich. Einen Zeugen aufstellen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufstellen — V. (Mittelstufe) etw. an eine bestimmte Stelle stellen Synonym: hinstellen Beispiel: Sie haben die Stühle im Kreis aufgestellt. aufstellen V. (Aufbaustufe) jmdn. auf die Wahlliste setzen Synonyme: nominieren, vorschlagen, nennen, benennen… …   Extremes Deutsch

  • aufstellen — ↑formieren, ↑nominieren, ↑platzieren, ↑postieren, ↑stationieren, ↑statuieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • aufstellen — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • aufbauen …   Deutsch Wörterbuch

  • Aufstellen — Errichten; Aufmarschieren in Linie * * * auf|stel|len [ au̮fʃtɛlən], stellte auf, aufgestellt: 1. a) <tr.; hat an eine Stelle, einen Ort stellen: Stühle in einem Saal aufstellen. Syn.: ↑ aufbauen, ↑ aufrichten, ↑ …   Universal-Lexikon

  • aufstellen — strukturieren; aufbauen; ordnen; gliedern; anlegen; aufreihen; serialisieren; gestalten; systematisieren; rangieren; zusammenstellen; einrichten …   Universal-Lexikon

  • aufstellen — auf·stel·len (hat) [Vt] 1 etwas aufstellen etwas meist aus einzelnen Teilen zusammensetzen und an einen Ort stellen ≈ ↑aufbauen (1) <ein Zelt, ein Gerüst, eine Baracke aufstellen> 2 etwas aufstellen etwas, das umgefallen ist, wieder in die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufstellen — 1. a) abstellen, anordnen, aufbauen, aufreihen, hinstellen, ordnen, stellen. b) anordnen, aufreihen, gruppieren, postieren, stationieren. c) aufbauen, aufpflanzen, aufrichten, aufschlagen, bauen, erbauen, errichten, montieren, richten; (geh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufstellen — 1. Aufgestellt ist nicht gefangen. 2. Gut aufgestellt ist halb verkauft. Holl.: Schoon voorgedaan ia half verkocht, zei de bakker en hij stelde geschilderd brood op t venster. (Harrebomée, I, 28.) 3. Wer aufstellen will, dem fehlt s an Netzen… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufstellen — auf|stel|len (schweizerisch auch für gute Laune bringen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aufstellen von Fallen — Fallenstellen …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.